Die Behandlung von Tieren ist eine ganz besondere Herausforderung

Die Behandlung von Tieren mit Homöopathie oder Akupunktur zeigt eindrucksvoll die Wirksamkeit der Heilverfahren, da hier ein Placeboeffekt , ähnlich wie bei Babys,weitestgehend ausgeschlossen werden kann.

Die Bedeutung von homöopatischen Arzneimitteln bei Tieren hat in den vergangenen Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Es ist der Wunsch nach sanften, gut verträglichen Therapien und wird auch bei chronischen Erkrankungen immer bedeutungsvoller.Auch bei Verhaltensauffälligkeiten kann die Homöopathie, neben gezieltem Training, sehr hilfreich sein.

Mein Ziel ist es, bei Tierkrankheiten mit der Homöopathie oder Akupunktur ergänzend mit der Veterinärmedizin oder als alleinige Therapieform ein möglichst rasches Abklingen der Symptome und eine grundlegende Genesung zu erreichen.

 

DieTiersprechstunde findet nicht in meiner Praxis statt.

 

 

 

 

 

Zur Information:

 

 Leider wird in den verschiedenen Medien immer wieder mehr oder weniger fachkundig über homöopatische Mittel reportiert. Es werden Komplexmittel oder auch Einzelmittel mit Gebrauchs- und  Dosierungsanweisungen benannt, die einem verantwortungsvollen Homöopaten die Haare zu Berge stehen lassen. Ausbleibende Heilerfolge sind somit die logische Folge, bis hin zu einer Verschlimmerung des Krankheitsbildes.

 

Monika Johnson

 

Rheinstr. 88

64295 Darmstadt

 

06151 - 31 75 00

 

Termine nur nach

Vereinbarung

 

Notfälle auch an Wochenenden und Feiertagen telefonisch bis 9.00 Uhr auf Band sprechen.